Netzwerk Blühende Landschaft
Netzwerk Blühende Landschaft

Gründung 2010

Ich heiße Barbara Stark und freue mich, dass Sie diese Seite gefunden haben.

Ende 2009 bin ich auf das Netzwerk Blühende Landschaft aufmerksam geworden. Seine Ziele haben mich begeistert, vor allem nachdem ich die dramatische Lebenssituation von bestäubenden Insekten verstanden hatte. Da es im weiteren Umfeld keine Regionalgruppe gab, bei der ich mich engagieren konnte, habe ich im Januar 2010 begonnen, selbst die Regionalgruppe Haar zu gründen.

Ziele: Die Ziele des Netzwerk Blühende Landschaft sind natürlich auch unsere hier in Haar. Ich möchte auf die Aufgaben und die Lebenssituation der Insekten hinweisen. Durch Veranstaltungen, Gespräche, Aktionen, Informationsmaterialien und diese Homepage möchte ich Möglichkeiten aufzeigen, wie wir alle ökologisch wertvoll pflanzen, pflegen und denken können.

Premiere bei der Haarer Künstlermeile, Juli 2010

Bericht: Bravo, Bravissimo! „BlühLas“ feiern erfolgreich Premiere bei der Haarer Künstlermeile "Kunterbunte Marktstimmung in Haar: Am 4. Juli zeigten 140 Haarer Vereine und Institutionen vielen Tausend Besuchern auf der „Haarer Künstlermeile“, einem fröhlichen Straßenfest, dass Kunst von Können kommt. In diesem Jahr zum ersten Mal mitten drin: Der Stand der Regionalgruppe Haar des Netzwerks Blühende Landschaft. „Der schönste Stand von allen!“, wie Gründerin Barbara Stark sagte – und von ganz vielen Menschen darin bestätigt wurde!" Lesen Sie mehr

Kinder bauen Wildbienenhotels auf der Künstlermeile Haar, Foto: Marc Osman
Kinder bauen Wildbienenhotels auf der Künstlermeile Haar, Foto: Marc Osman

Zusammenarbeit und Projekte, Juni 2010

In Zusammenarbeit mit dem Umweltreferenten der Gemeinde Haar, Michael von Ferrari, entstand die Idee für ein erstes Projekt, Patenschaften für öffentliche Flächen anzubieten.

Bürgerinnen und Bürger rief Barbara Stark auf ökologisch umzudenken: "Den Weg, den die Gemeinde Haar schon vor 10 Jahren mit Naturgarten begann, möchte ich mit Ihrer Unterstützung weiter ausbauen. Ich möchte Sie zum Nachahmen ermuntern und habe hier erste Anregungen zusammengestellt: 1 × 1 des Lebens - einfache Maßnahmen, um Leben zu bewahren und zu ehren "

Pflanzaktion, Haar. Foto: Dagmar Rümenapf
Pflanzaktion, Haar. Foto: Dagmar Rümenapf

Gemeinde Haar wird offizielles Mitglied, April 2010

Barbara Stark: "Ich freue mich besonders über die gelungene Startveranstaltung am 28. April 2010. An diesem Abend hielt Holger Loritz einen Vortrag "Wege zu einer Blühenden Landschaft" und gab Einblicke in wichtige ökologische Zusammenhänge, berichtete über erfolgreiche Aktionen und gab Anregungen zu einer blühenden Landschaft für Tier und Mensch. Er hatte dann die Gemeinde Haar, vertreten durch die 2. Bürgermeisterin Gabriele Müller und den Umweltreferenten Michael von Ferrari, als neues Mitglied im Netzwerk Blühende Landschaft willkommen geheißen. Übrigens: Mit der schönen Aufgabe mehr blühende Flächen in Haar zu schaffen, haben wir bereits begonnen. Hier können Sie sehen wo und wie das geschah."

Presseartikel: Eine große Herzensangelegenheit - Barbara Stark gründet Regionalgruppe Haar im „Netzwerk Blühende Landschaft“ und die Gemeinde wird offizielles Mitglied "Zack, da sitzt sie die Begeisterung, mitten im Herz: Das bedrohliche Schicksal unserer Bienen, Schmetterlinge und all der anderen Pollen- und Nektar-Sucher bewegt auch die Zuhörer im kleinen Saal des Bürgerhauses an diesem Abend." Lesen Sie mehr


Mellifera e.V.