Netzwerk Blühende Landschaft
Netzwerk Blühende Landschaft

Nachrichten

Bienen-Highway an Bayerns Straßen geplant

Zum Start des Projekts sind jetzt erst einmal die 19 staatlichen Straßenbauämter dran. Sie werden je eine geeignete Strecke aussuchen. Mindestens einen Kilometer lang müssen diese Abschnitte sein, denn sie sollen bereits bestehende Lebensräume von Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten miteinander verbinden, sagt Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart.
mehr...


Großer Erfolg für den Naturschutz in Bayern

Das Volksbegehren "Artenvielfalt - Rettet die Bienen!" hat die erforderliche Zehn-Prozent-Hürde deutlich überschritten. Bayerische Bürgerinnen und Bürger haben deutlich gezeigt, dass sie den dramatischen Artenverlust stoppen möchten.
mehr...


Ein Drittel der heimischen Wildkräuter gefährdet

Ein Drittel der heimischen Wildkräuter gefährdet
mehr...


Zunehmende Nährstoffbelastung gefährdet Wildpflanzen

Ein Drittel der heimischen Wildkräuter gefährdet.
mehr...


Ein Jahr öffentliches Insektensterben - und weiter?

Ein Jahr nach der dramatischen Studie des Krefelder Entomologenvereins zum Insektensterben gibt es eine anhaltend große Aufmerksamkeit für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. An den Ursachen des Insektensterbens hat sich aber bislang wenig geändert.
mehr...


Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv

Aktuell

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Neuigkeiten über unsere Arbeit zu erfahren. Der Newsletter erscheint in etwa 1/4-jährlich:
Newsletter-Abo


Mellifera e.V.