Netzwerk Blühende Landschaft
Netzwerk Blühende Landschaft

Gründung des Netzwerks Blühende Landschaft

Augsburg am 10. Oktober 2003

Die Notlage der Blüten besuchende Insekten und das Bienensterben 2002/2003 führten 2003 zur Gründung des "Netzwerk Blühende Landschaft" unter Trägerschaft von Mellifera e.V.

Von links nach rechts: Ulrike Lorenz (Landesbund für Vogelschutz), Michael Engl (Naturland), Helga Pausch (Bioland), Mareike Jäger (Bioland), Silke Jäger (BNL Tübingen), Thomas Radetzki (Mellifera e.V.), Britta Weitbrecht (SÖL), Utto Baumgartner (Lacon, Biokreis-Imker), Marion Ruppaner (Bund Naturschutz Bayern), Giuseppe Sicurella (Landschaftsgärtner, Imker), Thomas van Elsen (FiBL Deutschland e.V.), Martin Klotz (Kontrolleur Ökolandbau, Demeter-Imker), Günter Friedmann (Demeter-Imker)

5-Cent Etikett

Unterstützen Sie als Imker unsere Arbeit und werben Sie für mehr Blütenreichtum in der Landschaft! weitere Details...

Wir freuen uns auch über einmalige oder regelmäßige Spenden:

Shop


Sie können unsere Infomaterialien wie Infoflyer, Feldschilder, Saatgut, 5-Cent-Etiketten und vieles mehr über den Mellifera-Online-Shop bestellen.

» zum Onlineshop

Aktuell

Ein Jahr öffentliches Insektensterben - und weiter?

Trotz großer Aufmerksamkeit für Bestäuber ändert sich wenig an den Ursachen
weitere Details

» Nachrichtenübersicht

Blühpate werden!

Neu auf der Seite

Online-Bewerbung - BienenBlütenReich

NBL-Facebook-Seite

Interaktive Karten

NBL-Netzwerkkarte
BienenBlütenReich-Flächen
Naturgarten e.V. Karte Öffentliches Grün

Interaktive Netzwerkkarte

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Neuigkeiten über unsere Arbeit zu erfahren. Der Newsletter erscheint in etwa 1/4-jährlich:
Newsletter-Abo


Mellifera e.V.