Netzwerk Blühende Landschaft
Netzwerk Blühende Landschaft

Gemeinschaftsaktion der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau "Jede Blüte hilft"


Im Rahmen ihrer Gemeinschaftsaktion „Jede Blüte hilft“ setzen die Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau ein Zeichen für den Schutz von Wild- und Honigbienen. Mit zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland luden die rund 200 Vorzeige-Biohöfe im Jahr der biologischen Vielfalt 2010 dazu ein, die Welt der Blütenbesucher zu entdecken und zu erhalten. Auch 2011 wird die Aktion fortgesetzt.

Das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau ist eine Maßnahme des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und wurde 2002 ins Leben gerufen. Es besteht aus mehr als 200 ausgewählten Biohöfen, die über ganz Deutschland verteilt sind. Demonstrationsbetriebe haben die Aufgabe, ihre Höfe für Verbraucher, Berufskollegen, Lebensmittelverarbeiter, Vermarkter von Bioprodukten sowie andere interessierte Gruppen zu öffnen. Sie zeigen ihnen den Betrieb und stehen für Informations- und Fachgespräche über den Ökolandbau zur Verfügung.

Infomaterialen der Gemeinschaftsaktion "Jede Blüte hilft"

Die Koordinationsstelle der Demonstrationsbetriebe und das Netzwerk Blühende Landschaft entwickelten Informationsmaterialien für die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit der Betriebe.

  • Banner-Plakat im Format 120 cm x 42 cm
  • Bienenflyer mit Hintergrundinformationen zum Thema Wildbienen und deren Notlage in der aus- und aufgeräumten Landschaft
  • Blankoposter und Blankoplakat zum Eintragen und Bewerben von Veranstaltungen
  • Informationskarten zu den Themen: "Auf Öffentlichen Flächen", "Nistplatz gesucht" sowie "Am Haus und Garten"
  • Samentütchen für 4 qm Blühfläche.
  • Feldschild

Näheres:
www.demonstrationsbetriebe.de

Ansprechpartner:
Joachim Deckers und Verena Uhlig, Koordinationsstelle Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Steinstr. 19, 37213 Witzenhausen, www.gne-witzenhausen.de,





Mellifera e.V.